Wirkung von Ingwer: natürliches Mittel gegen Magenschmerzen

By | September 24, 2017

In der traditionellen Medizin gilt Ingwer als Heilmittel, aber in der Küche ist Ingwer ein Gewürz. Ingwer stammt aus Indien. Heute nutzt man ihn in der ganzen Welt.

Im Ingwer sind Vitamin-B-Komplex ( Niacin, Thiamin, Riboflavin), Vitamin C, Eisen, Kalium, Natrium, Phosphor und Calcium enthalten. Er hat viele Heilwirkungen. Er ist Diuretikum, Analgetikum (natürliches Schmerzmittel) und wirkt auch als natürliches Beruhigungsmittel und entzündungshemmend. Wegen dieser Heilwirkungen sollte man jeden Tag dieses Gewürz konsumieren. Der Geschmack des Ingwers ist scharf, so nutzt man ihn oft, wenn man eine scharfe Sauce zubereiten will. Wenn Sie gerinnungshemmende Medikamente einnehmen, sollten Sie vorsichtig sein, weil Ingwer als natürlicher Blutverdünner gilt. Wenn Sie Hochblutdruck oder Geschwür haben, sollten Sie auch Ingwer meiden.

Ingwer als Heilmittel

Ingwer wirkt besonders gut auf Überlkeit und Erbrechen. Wenn Sie an der Reisekrankheit leiden, nehmen den Ingwertee mit oder kauen Sie frische Wurzel. Ingwer hat eine wohltuende Wirkung auf die Verdauung, heilt Durchfall und hilft gegen Blähungen und ähnliche Verdauungsbeschwerden. Es ist auch gut, dass er den Frauen Minstruationssbeschwerden lindern kann. In diesem Fall reiben Sie frische Ingwerwurzel und legen Sie auf die schmerzende Stelle.

>>>Hausmittel gegen Kopfschmerzen<<<

Wenn Sie an der Rheuma leiden, verwenden Sie frische Wurzel als Umschlag, um  rheumatische Beschwerden zu lindern. Wenn Sie Zahnschmerzen haben, kauen Sie frische Wurzel, um Schmerzen zu lindern.  Sie können Ingwer auch zum Massieren oder Inhalieren in der Aromatherapie nutzen. So beugen Sie Kopfschmerzen, Grippen und Erkältungen vor.

Ingwer ist auch natürliches Mittel gegen Magenschmerzen, lindert Schmerzen, Reizbarkeit  und Entzündungen, verbessert Durchblutung, entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper und gilt als Aphrodiasiakum.

Heilkräftige Präparate

Die Tinktur – Reiben Sie frische Ingwerwurzel, geben Sie sie in ein Einmachglas und bedecken Sie mit Wodka. Lassen Sie diese Mischung für 2 Wochen ruhen. Dann seihen Sie ab, gießen Sie die Tinktur in eine Flasche mit einem Mundstück und geben Sie in einen Tee 4- 5 Tropfen hinzu.

>>>Schafgarbe Wirkung<<<

Der Tee – Schneiden Sie Wurzel in kleine Stücke und übergießen Sie sie mit kochendem Wasser. Lassen Sie diese Mischung für 10 Minuten ruhen. Sie können den Tee mit natürlichen Süßstoffen versüßen.

Grüner Smoothie – Sie brauchen ein Stück frische Wurzel, Spinat, eine Banane, ein Glas Wasser und 3 Äpfel. Geben Sie alle Zutaten in einen Standmixer und mixen Sie alles gut. Fügen Sie noch Ingwer hinzu, wenn Sie etwas schärferen Geschmack genießen.